Wer sind wir?

Der Verein "Rhein-Main inklusiv" (RMi) wurde von einer Gruppe von Menschen mit und ohne Behinderung gegründet. Seine Wurzeln hat er in der Selbstbestimmt-Leben-Bewegung, möchte sich aber über die Beschränkungen hinwegsetzen, die diese Philosophie bezüglich der Inklusion von Menschen ohne Behinderung in sich trägt.

 

Der Verein sieht seine Aufgabe darin die Inklusion in den Bereichen Arbeit, Bildung und Freizeit voranzutreiben. Hierbei spielt aber auch das Thema Mobilität und die persönliche Assistenz eine große Rolle. Denn ohne diese Grundvoraussetzungen ist Inklusion nicht möglich.

 

Auch schaffen wir eine Vernetzung zu Verbänden, die sich mit diesen Themen beschäftigen.



Was machen wir?

Persönliche Assistenz
Um ein selbstbestimmtes Leben zu führen, benötigen viele Menschen mit
Behinderung personelle Hilfen (persönliche Assistenz). Wir beraten rund um das Thema persönliche Assistenz.

 

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung

Sie haben beispielweise Fragen zur Assistenz oder zu Hilfsmitteln?
Sie wollen wissen, was ein Teilhabeplan ist?

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, kurz EUTB, unterstützt Sie in allen Fragen zum Thema Teilhabe.

Beratung und Unterstützung
Unsere Beratung erfolgt im Sinne des Peer Counselling, das heißt behinderte Menschen beraten Menschen mit Behinderung, die in einer ähnlichen Lebenssituation stehen.
Hierbei spielen die persönlichen Lebenserfahrungen, die ein Berater aufgrund seiner eigenen Behinderung gemacht hat, eine herausragende Rolle, sie fungieren quasi als Vorbild und dadurch als Motivation für einen Ratsuchenden.

Projekte und Veranstaltungen
Rhein-Main Inklusiv e.V. organisiert und veranstaltet Seminare, Themenabende, inklusive Feste und vieles mehr. Halten Sie sich auf dem Laufenden, vielleicht ist für Sie etwas dabei.

Auch arbeiten wir hauptsächlich in den Bereichen Freizeit, Bildung und persönliche Assistenz, wozu wir verschiedene Projekte durchführen und führten.
 

Assistenzvermittlung

Für unsere Kundinnen und Kunden im Rhein-Main-Gebiet und Umgebung suchen wir persönliche Assistentinnen oder Assistenten in Teilzeit und Vollzeit.
Die Anstellung erfolgt direkt bei unseren Kunden im Rahmen des sogenannten Arbeitgebermodells.

  Folgen Sie uns auf

News

Wir betrauern den Tod unseres Mitstreiters Hans-Peter Terno. Wir werden ihn sehr vermissen.
Corina, Hubert und Sarah

Wir suchen!

Für unsere Beratung suchen wir ab sofort Berater*innen für die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) – Voll- oder Teilzeit

Zur Stellenausschreibung


Ziemlich beste Assistenz

Informationen zum Beruf von persönlichen Assistent*innen

Zur Informations-Homepage unseres Projekts

Nach dem Gesetz ist vor dem Gesetz!
Alles rund um das Bundesteilhabegesetz erfahren Sie hier.

Wir sind nun auch auf Youtube!

Zu unserem Youtube Kanal

 

Freie Zeit für ehrenamtliches Engagement nutzen
>> Mehr lesen

Online-Diskussion zur Teilhabe am Arbeitsleben
>> Mehr lesen

Fit für die Teilhabeberatung
>> Mehr lesen

Film Die Alsterdorfer Passion in Erlangen
>> Mehr lesen

Kontakt

Beratungsstelle
Bergstraße 12
55262 Heidesheim
Fax:       06132 657187
E-Mail
 

Geschäftsstelle
Mainzer Straße 10
55299 Nackenheim
Telefon:  06135 7233621
Fax:       06135 7235526
E-Mail


Assistenzvermittlung
E-Mail

Auch erreichen Sie uns über unser Kontaktformular

Partner und Unterstützer

Impressum

Sitz des Vereins: Heidesheim
Amtsgericht Mainz
VR 41052

Vorstand
Sarah Weber (Vorsitzende)

Datenschutz
Haftungsauschluss

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rhein-Main inklusiv e.V. 2018